Test & Diagnose Möglichkeiten

HIV Schnelltest

Die Kosten betragen pro HIV-Schnelltest 10 € zum Selbstkostenpreis. Der Test ist anonym und vertraulich. HIV-Schnelltests liefern ein Ergebnis in 30 Minuten. Sie verkürzen aber nicht die Wartezeit von 90 Tagen nach einer Risikosituation.

Vor einem Test findet ein Beratungsgespräch statt um evtl. Risiken zu besprechen und dann zu schauen, ob ein Test nötig ist. Das Beratungsgespräch ist freiwillig, jedoch raten wir dazu. In der Beratung kann geklärt werden, ob tatsächlich ein HIV-Infektionsrisiko bestanden hat oder ob sich jemand unnötig ängstigt. Außerdem lässt sich dort feststellen, ob der richtige Zeitpunkt für den Test bereits gekommen ist . Im persönlichen Gespräch können auch Wissenslücken über Ansteckungsrisiken und Schutzmöglichkeiten geschlossen werden.

Ein HIV-Test sollte immer dann gemacht werden, wenn ein konkreter Verdacht auf eine Ansteckung besteht. Das ist meistens dann der Fall, wenn ungeschützter Sex (Anal- oder Vaginalverkehr ohne Kondom) mit einem Partner oder einer Partnerin stattgefunden hat, der oder die HIV-positiv sein könnte. Außerdem gibt es ein hohes Ansteckungsrisiko bei der gemeinsamen Benutzung von Spritzbestecken (needle sharing).

Der Test weist nicht das Virus selber nach, sondern Antikörper. Der Körper braucht bis zu 90 Tage, um diese Antikörper zu bilden. Wer sicher gehen will, dass er nicht HIV-infiziert ist, sollte sich darum drei Monate nach der Risiko-Situation testen lassen. Vorher kann der Test nicht sicher ausschließen, dass eine Infektion vorliegt. Gerne kann man sich schon im Vorfeld telefonisch und anonym betraten lassen.

HIV-Labortest

Eine zweite Möglichkeit ist, dass man einen HIV-Labortest machen kann. Hier kann man schon 6 Wochen nach dem letzten Risikokontakt ein sicheres Ergebnis erhalten. Der Test ist kostenlos, muss jedoch eine Woche nach der Blutabnahme persönlich abgeholt werden.

Test auf andere sexuell übertragbare Infektionen

Für MSM (Männer die sexuelle Kontakte mit Männern haben) bieten wir außerdem kostenlose Untersuchungen auf Syphilis, Chlamydien und Tripper an.  Die Ergebnisse können eine Woche später telefonisch erfragt werden.