Testtermin: 20. November, ab 18.00 Uhr

Jeden 1. und 3. Montag im Monat bietet der Checkpoint Freiburg von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr einen HIV-Schnelltest an. Männer die sexuelle Kontakte mit Männern haben, können sich kostenlos auf Syphilis, Gonorrhoe und Chlamydien untersuchen lassen. Der Vorteil des HIV-Schnelltests ist die kurze Wartezeit auf das Ergebnis – sie beträgt nur 30 Minuten. Der Test wird in Kooperation mit dem Gesundheitsamt Freiburg durchgeführt. Da der Schnelltest Antikörper sucht, muss nach einem konkreten Risiko 3 Monate gewartet werden, damit der Test sicher ist. Ein Labortest kann bereits 6 Wochen nach dem Risikokontakt gemacht werden, das Ergebnis muss aber eine Woche später persönlich abgeholt werden. Ist der Test reaktiv, wird direkt ein Bestätigungstest gemacht. Der Selbstkostenbeitrag für den HIV-Schnelltest beträgt 10 Euro, der Labortest ist kostenlos. Wichtig: Einlass ist ab 17:45 Uhr, spätester Einlass ist um 19:30 Uhr, bei großer Nachfrage ggf. auch früher.